Dr. med. Ingrid Schmidt-Wolf
So wirkt Homöopathie Das Potenziersystem Der Homöopathie auf der Spur Fragebogen

So wirkt Homöopathie

Der Begriff leitet sich von den griechischen Wörtern "homeon" (=ähnlich) und "pathos" (=Leiden) ab und bedeutet so viel wie "ähnlich dem Leiden". Dieses Wirkprinzip der Homöopathie besagt, dass eine Substanz, die bei einem gesunden Menschen bestimmte Krankheitsbilder hervorruft, einen kranken Organismus,mit denselben oder ähnlichen Symptomen, nach dem sog. Ähnlichkeitsprinzip zu heilen vermag. Um Nebenwirkungen zu vermeiden und um eine positive Umkehrwirkung zu erzielen, werden die homöopathischen Mittel dabei stark verdünnt und verschüttelt. Da die Wirkung der Mittel durch die spezielle Methoden der Verdünnung nicht abnimmt, wie man annehmen könnte, sprach Hahnemann vom "Potenzieren" der Substanzen.


Realisierung: Michael Roth
Impressum